Gast guest daher hence wenn when Podium panel jedoch though reden speak denken think Klang sound hören hear Folie slide Stimme voice Blatt sheet Wort word Kabine booth
paraphrasis – Durchblick in allen Dolmetschsituationen
Kopfhörer Beim Simultandolmetschen übertragen wir das gesprochene Wort fast zeitgleich in die Ziel­sprache – für reibungslose Kommunikation.
Simultandolmetschen ist die elegante und zeitsparende Variante, denn sie erlaubt einem großen fremdsprachigen Publikum, einer Veranstaltung ohne Verzögerung zu folgen. Dieser Dolmetschmodus eignet sich daher für Konferenzen, Fachtagungen, Kongresse, Geschäftssitzungen und vieles mehr. Er erfordert allerdings auch eine entsprechende technische Ausstattung, meist Dolmetschkabinen oder auch eine Personenführungsanlage. Beim Simultandolmetschen wechseln wir uns in der Regel alle 20 Minuten ab und optimieren dabei die Dolmetschleistung durch gegenseitige Zuarbeit.
Eine Unterform des Simultandolmetschens ist das Flüsterdolmetschen: Bei einem fremdsprachigen Publi­kum von bis zu zwei Personen kann auf Si­mul­tan­tech­nik verzichtet werden; wir „flüstern“, d.h. dolmetschen mit leiser Stimme in unmittelbarer Nähe der Zu­hö­ren­den. Diese Dolmetschart eignet sich besonders, wenn z.B. ein ausländischer Gast oder eine fremdsprachige Diskussionsteilnehmerin zu Interviews, Gesprächen, Workshops oder ähnlichem eingeladen ist.