Gast guest daher hence wenn when Podium panel jedoch though reden speak denken think Klang sound hören hear Folie slide Stimme voice Blatt sheet Wort word Kabine booth
paraphrasis – Datenschutzrechtliche Hinweise

1. Allgemeine Hinweise

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer:innen dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch das Dolmetsch-Team paraphrasis informieren. Da unsere Homepage keine Cookies, Social-Media-Links oder sonstigen Dienste und Plugins durch Dritte nutzt, speichern wir Deine Daten nur in sehr geringem Maße, nämlich a) für die Erfassung von Daten ohne direkten Personenbezug durch den Hosting-Provider (die „Server-Logfiles“) und b) falls Du uns per E-Mail kontaktierst.

Wir nehmen Deinen Datenschutz sehr ernst und behandeln Deine personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften. Durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Website können Änderungen an dieser Datenschutzerklärung notwendig werden. Wir weisen darauf hin, dass die Daten­über­tra­gung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. „per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten“ oder „Ver­ar­bei­tung“) findest Du in Art. 4 DSGVO.

2. Informationen zur datenschutzrechtlichen Ver­ant­wor­tung

Verantwortlicher Anbieter dieses Internetauftritts im datenschutzrechtlichen Sinne ist:

Felix Pahl
Göhrener Str. 10
10437 Berlin
0176-64247339
felix@paraphrasis.de

Hinweise zum Datenschutz beim Hosting-Provider der Website:

3. Informationen zur Datenerfassung

Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Das Dolmetsch-Team paraphrasis erhebt, nutzt und gibt Deine personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Du in die Datenerhebung einwilligst. Als personenbezogene Daten gelten sämtliche In­for­ma­tio­nen, die dazu dienen, Deine Person zu bestimmen, und die zu Dir zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Dein Name, Deine E-Mail-Adresse und Deine Telefonnummer.

Diese Website kannst Du auch besuchen, ohne Angaben zu Deiner Person zu machen. Zur Verbesserung unseres Online-Angebotes speichern wir jedoch (ohne Personenbezug) Daten zu Deinem Zugriff auf diese Website. Zu diesen Zugriffsdaten gehören z. B. die von Dir angeforderte Datei und der Name Deines Internet-Providers. Durch die Ano­ny­mi­sie­rung der Daten sind Rückschlüsse auf Deine Person nicht möglich.

Der Hosting-Provider erhebt Daten über Zugriffe auf die Site und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

Besuchte Webseite
Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffs
Menge der gesendeten Daten in Byte
Quelle/Verweis, von dem Du auf die Seite gelangt bist
Verwendeter Browser
Verwendetes Betriebssystem
Verwendete IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vor­ge­nom­men.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Logfiles erfasst werden.

Kontaktanfragen

Sofern Du per E-Mail mit uns in Kontakt trittst, werden die dabei von Dir an­ge­ge­be­nen Daten zur Bearbeitung Deiner Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Deiner An­fra­ge erforderlich – ohne deren Bereitstellung können wir Deine Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten. Rechts­grund­lage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

4. Rechte der Nutzer:innen

Du hast als Nutzer:in das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Dich gespeichert wurden. Du hast außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Ver­ar­bei­tungs­ein­schrän­kung oder Löschung Deiner personenbezogenen Daten. Soweit zutreffend, kannst Du auch Dein Recht auf Datenportabilität geltend machen. Solltest Du an­neh­men, dass Deine Daten unrechtmäßig verarbeitet wur­den, kannst Du eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

Löschung von Daten

Sofern Dein Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vor­rats­daten­spei­che­rung) kollidiert, hast Du ein Anrecht auf Löschung Deiner Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und sollte es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Daten­ver­ar­bei­tung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Widerspruchsrecht

Nutzer:innen dieser Website können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen. Wenn Du eine Berichtigung, Sper­rung, Löschung oder Auskunft über die zu Deiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschst oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Deiner personenbezogenen Daten hast oder erteilte Einwilligungen widerrufen möch­test, wende Dich bitte an folgende E-Mail-Adresse: